Beacon Management mit BlueRange


Ein Leitfaden zur Einrichtung Ihrer eigenen Beacon-Management-Lösung


BlueRange Guide Cover

SmartBeacon Management erklärt

Unser kompakter Leitfaden beschreibt die Notwendigkeit eines Smart Beacon Managements, zeigt innovative Wege zur effizienten Verwaltung und Steuerung auf und zeigt, wie dies mit BlueRange erreicht werden kann.

Den Guide lesen
  • BlueRange Positioning Dark Theme
  • Unsere Expertise: Digitalisierung physischer Flächen

    Smart Beacon Management ist eine Anwendung, die sich aus der Anforderung entwickelt hat, Flächen zu digitalisieren. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Technologien, die physische Fläche digitalisieren können. Wir haben uns für Bluetooth Low Energy (BLE) entschieden, weil wir von der Effizienz, der Verbreitung dieses technologischen Standards und der breiten Palette an Anwendungsmöglichkeiten und Anwendungsfällen.

    Die richtige Hardware für BLE ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt und wird häufig verwendet: die Beacons. Diese Bluetooth Beacons werden von vielen verschiedenen Herstellern angeboten und haben dasselbe Grundprinzip, immer die gleiche Funktion: Sie senden ein Signal, eine Nachricht, über BLE an alle Empfangsgeräte innerhalb der Reichweite. Die Stärke des Signals kann verwendet werden, um den Abstand zwischen dem Empfänger und dem Sender zu bestimmen. Diese Signalisierung, in Abhängigkeit zur Entfernung zum Beacon, wird als Location Based Service bezeichnet.

Definieren Sie Ihren Use Case

Jedes Beacon Mesh-Projekt ist individuell auf die jeweilige Situation und Bedürfnisse zugeschnitten.

Um die optimalen Anwendungsfälle für sich selbst zu identifizieren, müssen Sie Ihre Ziele und Anforderungen kennen. Anwendungsfälle ergeben sich aus einem Bedürfnis und seinen Anforderungen. Die Möglichkeiten digitalisierter Räume sind nahezu endlos.

Die Funktionen Asset Tracking oder Indoor-Lokalisierung, Inventory Management und Access Management bilden die Basis für eine Vielzahl von Anwendungsfällen.

Herausforderungen von Beacon Lösungen

Beacons sind inzwischen etabliert und werden bereits von vielen Unternehmen in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Während einige für das Proximity-Marketing, Angebote, Preisinformationen, Gutscheine und mehr in einem vordefinierten Bereich von Empfängern verwendet werden, werden andere verwendet, um den Empfänger in dem Raum basierend auf empfangenen Signalstärken von mehreren Beacons zu lokalisieren, das sogenannte Indoor Tracking. Eine breite Palette anderer Anwendungen ergeben sich aus den beiden grundlegenden Funktionen: Messaging und Tracking.

Leider sind die Beacons auch relativ wartungsintensiv, da Sie sich zum Austausch von Batterien an jedes einzelne Gerät vor Ort begeben müssen, nachdem Sie nach dem Zufallsprinzip festgestellt haben, dass das Gerät nicht mehr sendet. Auch für Software-Aktualisierungen, z.B. Firmware, muss jedes einzelne Gerät individuell angegangen werden.